Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Archiv 2014

Dezember 2014:
VPE wünscht Frohe Weihnachten

Ein segenvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2015! In wenigen Tagen geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Für uns ist dies die Gelegenheit, noch einmal über den Tellerrand des Aktuellen hinaus zu schauen. [weiter]

  

November 2014:
VPE in der ZWF

Die Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb (ZWF) vermittelt in exklusiven Fachaufsätzen neue Erkenntnisse der Produktionstechnik und aktuelles Wissen über industrielle Leistungserstellungsprozesse. Die Zeitschrift wendet sich an Führungskräfte im Unternehmen sowie an Fachleute in Forschung und Lehre. Leitende Fragestellung der ZWF ist immer die Wirtschaftlichkeit der Produktionsprozesse. Die Kostensenkung beginnt in Produktentwicklung und Konstruktion, reicht über Fertigung und Montage bis hin zu Vertrieb und Wartung und erstreckt sich zukünftig verstärkt auf die Rücknahme außer Dienst gestellter Produkte. [weiter]

  

Oktober 2014:
VPE im PLM Jahrbuch 2014

Die Idee und das Konzept des Product Lifecycle Management (PLM) haben sich in den vergangenen Jahren fest im Markt etabliert. Viele Unternehmen - auch im Mittelstand - setzen heute auf Konzepte und Werkzeuge im Sinne des PLM, um ihre Produktentwicklung effizienter zu gestalten, Ideen schneller zur Marktreife zu bringen und kostengünstiger zu arbeiten. Man möchte fast sagen, dass das Product Lifecycle Management aus den Kinderschuhen entwachsen ist. [weiter]

  

Oktober 2014:
VPE im PLM IT Report

Das Engineering unterliegt seit den letzten Dekaden einem massiven Wandel. Neben der weltweiten Vernetzung von Entwicklung, Produktion sowie Verkauf, ist insbesondere der originäre Funktions- und damit Komplexitätsumfang der Produkte selbst rapide angestiegen. Heutige technische Produkte sind zunehmend multidisziplinäre Systeme, die von mehreren Ingenieurdisziplinen entwickelt werden. Die zunehmende Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien in die Entwicklung und in die Produktsysteme selbst bewirkt einen Paradigmenwechsel, der in den Bestrebungen von Industrie 4.0, Smart Engineering und System Lifecycle Management deutliche Ausgestaltung findet. [weiter]

  

Oktober 2014:
Buchveröffentlichung MVPE

Eine innovative interdisziplinäre Produktentwicklung erfordert das Überdenken heutiger Methoden, Prozesse, IT-Lösungen und Organisationsformen. In diesem Buch wird anhand eines zentralen Beispiels das interdisziplinäre Vorgehen zur modellbasierten Entwicklung mechatronischer Systeme am erweiterten V-Modell beschrieben. Dabei werden bestehende disziplinspezifische und disziplinübergreifende Konstruktionsmethoden berücksichtigt. Die durchgängige Nutzung digitaler Modelle wird in den Phasen des Requirements Engineerings, der interdisziplinären Systemmodellbildung, der disziplinspezifischen Detailentwicklung sowie der digitalen Fabrikplanung veranschaulicht. [weiter]

  

Oktober 2014:
Gastwissenschaftler am VPE

Im Wintersemester 2014/2015 begrüßt der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung der TU Kaiserslautern Professor Dr.-Ing. Sami Sayer als Gastwissenschaftler. Bereits im Jahr 2013 hat der türkische Wissenschaftler gemeinsam mit einer türkischen Delegation unter Leitung von Professor Dr. Semih Ötleş, Vizerektor der Ege Universität İzmir, die TU Kaiserslautern besucht. Zusammen mit Professor Dr.-Ing. Martin Eigner wurde auf Initiative der Delegation seither eine Kooperation zwischen der Ege Universität İzmir und der TU Kaiserslautern in die Wege geleitet. Im Deutsch-Türkischen Jahr der Forschung, Bildung und Innovation arbeiten die Wissenschaftler nun gemeinsam auf den Gebieten Virtuelle Produktentstehung und Product Lifecycle Management (PLM) – im Türkischen: ÜRÜN YAŞAM DÖNGÜSÜ YÖNETİMİ. [weiter]

  

Oktober 2014:
Exkursionen im Wintersemester 2014/15

Auch in diesem Semester bietet der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung spannende Exkursionen zu unseren Partnern aus der Industrie an. Im November 2014 stehen Studierenden zwei Exkursionen zur Auswahl: zu Continental AG nach Schwalbach und Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG nach Coburg. [weiter]

  

September 2014:
VPE auf dem PLM Portal

Die Komplexität von Product Lifecycle Management (PLM) Implementierungen hat bereits ein unangenehm hohes Level erreicht und der Anstieg der Komplexität von Produkten und deren Entwicklung wird sich vermutlich weiter beschleunigen. Indem System Lifecycle Management (SysLM) als nächste Stufe von PLM aufgebaut wird, erhöht sich diese Komplexität mit all ihren Vor- und Nachteilen sogar noch weiter. Während die Integration in eine einzelne, große PLM oder SysLM Lösung einen möglichen Ansatz darstellt, gibt es auch eine gegenteilige Vorgehensweise zu dieser All-in-one Alternative. Ein solches vollständig modularisiertes Konzept erlaubt eine Beibehaltung der aktuellen Unternehmens-IT und lässt deren Best-of-Breed Systeme unangetastet. [weiter]

  

September 2014:
Fachartikel in IT&Production

PLM Out-of-the-Box? Das geht doch gar nicht! Den Weg zur individuellen PLM-Lösung und die konkreten Herausforderungen beim Customizing beschreibt Professor Dr. Martin Eigner in einem Fachbeitrag der IT&Production am Beispiel von Aras Innovator. Ein ärgerliches Hindernis bei der unternehmensspezifischen PLM-Anpassung und der Integration funktionaler Ebenen im Unternehmen ist nach wie vor, dass sich trotz Codex of PLM Openess viele PLM-Lösungen immer noch restriktiv bezüglich der Öffnung der Schnittstellen verhalten. [weiter]

  

September 2014:
VPE auf der Ökobilanzwerkstatt

Die Ökobilanzwerkstatt ist eine Veranstaltung des Netzwerks Lebenszyklusdaten für Absolventen, Doktoranden und junge Wissenschaftler, die auf dem Gebiet der Lebenszyklusanalysen forschen oder diese für angewandte Fragestellungen einsetzen. 2014 jährt sich die Ökobilanzwerkstatt zum zehnten Mal und findet vom 8. bis 10. September an der Technischen Universität Dresden statt. Neben verschiedensten Themen rund um die Ökobilanzierung wird dieses Jahr anlässlich des Jubiläums auch das Schwerpunktthema „Ökobilanzielle Bewertung von Energietechnologien und Energiesystemen“ beleuchtet. Der Lehrstuhl VPE ist auf der Tagung mit einem Vortrag vertreten. [weiter]

  

September 2014:
Preisträger - Lehre plus Projekte

Die TU Kaiserslautern überzeugte 2009 mit ihrem Konzept „Studierende als Partner“ beim Wettbewerb „Exzellenz in der Lehre“. Mit den entsprechenden Fördergeldern des Stifterverbandes wurden von 2009 bis 2012 neue Lehrprojekte initiiert. Nach Auslaufen der externen Förderung durch den Wettbewerb hat die TU Kaiserslautern das Verfahren der Förderung innovativer Lehrprojekte verstetigt. Künftig werden jährlich innovative Lehr- und Lernideen in dem kompetitiven Wettbewerb "Lehre plus-Projekte" ausgezeichnet. Zu den Preisträgern im Jahr 2014 zählt der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung mit dem Lehrprojekt "Informationstechnologie für Ingenieure". [weiter]

  

August 2014:
ERMA Projektabschluss

Im Januar 2011 bewilligte die Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation den Antrag der Forschergruppe Produktentwicklung am Zentrum für Nutzfahrzeugtechnologie (ZNT) der TU Kaiserslautern zur Durchführung des Vorhabens "ERMA" - Energie- und ressourceneffiziente mobile Arbeitsmaschinen. Das Verbundprojekt der vier forschenden Einrichtungen startete am 1. Februar 2011 und hatte eine Laufzeit von 3 Jahren. Zum 31. August 2014 wurde nun der Abschlussbericht an die Stiftung Rheinland-Pfalz für Innovation versendet. ERMA war ein erfolgreiches Projekt! [weiter]

  

August 2014:
Interview zu Industrie 4.0

Das individuelle Mobilitätsverhalten wird sich in den nächsten Jahren gravierend ändern. Dies impliziert nicht nur weitreichende Auswirkungen auf das Fahrzeug und seine Produktentstehung, sondern hat auch Konsequenzen in der Konstruktionsmethodik und für die universitäre Ausbildung. Dr. Michael Schmeja befragte Prof. Dr. Martin Eigner von der TU Kaiserslautern zu den Veränderungen, die uns in den nächsten zehn Jahren erwarten. [weiter]

  

August 2014:
Ordentliche Mitgliederversammlung des VPE Network e.V.

Am Samstag, den 23. August 2014 findet die ordentliche Mitgliederversammlung des VPE Network e.V. am Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) der TU Kaiserslautern statt. Auf der Tagesordnung stehen neben einem Rückblick auf den Kaminabend 2013 mit Professor Katzenbach zum Thema Engineering Collaboration, auch ein Ausblick auf die PLM Future Tagung 2014 und das Jubiläum am Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung. [weiter]

  

August 2014:
Martin Eigner in der SWR Landesschau

Weltenbummler und Spätzünder aus Kaiserslautern. Martin Eigner war 2009 Professor des Jahres, nun ist der Weltenbummler Deutscher Meister im Hubschrauber-Präzisionsfliegen geworden. Dabei hat er erst mit 50 das Fliegen gelernt. In einem aktuellen Beitrag stellt das Südwest Fernsehen Professor Eigner in der Landesschau Rheinland-Pfalz vor. [weiter]

  

August 2014:
Engineering-Arbeitsplatz der Zukunft

Wie soll ein Engineering-Arbeitsplatz aussehen, der Managern und wie Ingenieuren einfaches und effizientes Arbeiten ermöglicht? Dieser Frage ging der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) der Technischen Universität Kaiserslautern auf den Grund. In Workshops wurden, zusammen mit Anwendern und Entwicklern, die heutigen Defizite aufgedeckt und die Anforderungen für die Zukunft formuliert. Gefordert sind neue Lösungen für menschorientiertes und intuitives Informationsmanagement. [weiter]

  

August 2014:
Westpfalz - Region mit Zukunft

Das Buchprojekt „Westpfalz – Region mit Zukunft” ist bereits vor dem endgültigen Veröffentlichungstermin ein Erfolg. Mit einem Umfang von fast 200 Seiten ist es den Initiatoren gelungen die Wirtschaftsregion Westpfalz umfassend als aufstrebenden Wissenschafts- und Technologiestandort mit viel Lebensqualität zu porträtieren. Die Westpfalz mit Ihrem Oberzentrum Kaiserslautern - das war und ist noch immer untrennbar mit dem Fußball, dem FCK, dem Betzenberg und Fritz Walter verbunden. Traditionell ist die Region aber auch in der industriellen Produktion verwurzelt. Maschinen- und Apparatebau, Automobilzulieferer, Schuh- und Lederwaren, Chemie, Kunststoffe und nicht zuletzt Baustoffe prägen bis heute das stark vom Mittelstand getragene wirtschaftliche Gefüge. [weiter]

  

Juli 2014:
Zweitägige Exkursion für Studierende

Als ein neues Highlight für Studenten des Fachbereichs Maschinenbau und angrenzenden Fächern veranstaltete der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) am 28. und 29. Juli 2014 erstmals eine zweitägige Exkursion zu den Unternehmen Accenture GmbH, Continental Teves AG & Co. oHG, Daimler AG und John Deere GmbH & Co. KG. [weiter]

  

Juli 2014:
VPE Team gratuliert Deutschem Meister

Es war beeindruckend, spektakulär und spannend bis zum Schluss! Vom 25. bis 27. Juli 2014 wurde auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel in Thüringen die Offene Deutsche Hubschraubermeisterschaft ausgetragen. Mehr als zwanzig, teils internationale Teams mit den besten Wettbewerbspiloten aus Deutschland und den zahlreichen europäischen Gastnationen wetteiferten um den Gesamtsieg und um die rein deutsche Wertung, darunter auch der Kaiserslauterer Hochschullehrer Professor Dr. Martin Eigner. Bei der Offenen Deutschen Hubschraubermeisterschaft 2014 siegte der Kaiserslauterer Hochschullehrer. [weiter]

  

Juli 2014:
MdB zu Gast am Lehrstuhl VPE

Seit fünf Legislaturperioden vertritt Anita Schäfer die Südwestpfalz im Deutschen Bundestag. Auf Einladung des Themencluster Nachhaltigkeit am Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) besuchte die erfahrene, hochrangige Vertreterin aus der Bundespolitik am 23. Juli 2014 die TU Kaiserslautern. Neben der Vorstellung von Lehrstuhl, Forschung und Lehre zeigte sich die Berufspolitikerin hochinteressiert an der Fragestellung zum Verbundprojekt ERMA. [weiter]

  

Juli 2014:
Nachhaltigkeit aus Engineering Perspektive

Nachhaltige Entwicklung hat in vielen wissenschaftlichen Disziplinen Einzug gehalten. Gegenwärtig findet sie jedoch eher von einer Minderheit der Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Disziplinen eine kontinuierliche wissenschaftliche Zuwendung. Dennoch wächst die Literatur, die in einzelnen Disziplinen entsteht, zum Teil rasch an. Auch die Forschungsergebnisse aus Forschungsprojekten zur nachhaltigen Entwicklung nehmen ständig zu. Ganz selten kommt es bisher aber zwischen den Vertretern wissenschaftlicher Disziplinen zu einem Austausch über den jeweiligen Zugang zu nachhaltiger Entwicklung, da die meisten Nachhaltigkeitsforscherinnen und -forscher mit wichtigen Fragestellungen bzw. Begründungszusammenhängen innerhalb der eigenen Disziplin beschäftigt sind. [weiter]

  

Juli 2014:
VPE auf der PLM IC 14

Bereits seit 2003 findet die "IFIP WG 5.1 International Conference on Product Lifecycle Management" jährlich statt, in diesem Jahr vom 07. bis 09. Juli 2014 in Yokohama, Japan. Die Konferenz bietet ein technisches Forum für Forscher, Praktiker und politische Entscheidungsträger, mit der Möglichkeit sich über Ideen und Forschungsergebnisse in der internationalen Community auszutauschen und eigene Erfahrungen und Fragestellungen zu diskutieren. Der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung ist auf der aktuellen Konferenz mit einem Beitrag vertreten. [weiter]

  

Juni 2014:
WM Public Viewing mit Continental

Auch in diesem Jahr organisiert der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung mit der freundlichen Unterstützung von der Continental AG Public Viewing an der TU Kaiserslautern. Gezeigt wird das Vorrundenspiel Deutschland - USA am 26. Juni 2014. Freigetränke, Gewinnspiel und weitere spannende Aktionen wie Kickern und Torwandschießen sorgen für gute Laune! [weiter]

  

Juni 2014:
Erneuerung des PC-Pools im Fachbereich

Der alte PC-Pool am Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik ist nach vielen Jahren der intensiven Nutzung in der Lehre in die Jahre gekommen und wurde aus Mitteln des Fachbereichs im Laufe der ersten Jahreshälfte 2014 mit einer neuen, zeitgemäßen Ausstattung bestückt. Die Neuausstattung des Pool umfasst eine neue Bestuhlung, große CAD-Monitore und leistungsfähige CAD-Rechner. Der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern lädt am 06. Juni 2014 herzlich zur offiziellen Einweihung des neuen PC-Pools ein. [weiter]

  

Mai 2014:
VPE auf dem ProSTEP iViP Symposium

Das ProSTEP iViP Symposium gehört zu den führenden unabhängigen PLM-Konferenzen weltweit. 500 Experten und Entscheidungsträger aus verschiedenen Branchen werden auf der diesjährigen Veranstaltung vom 13. und 14. Mai 2014 im BCC Berlin erwartet. Führende IT-Unternehmen werden innovative neue Produkte und Dienstleistungen präsentieren, die Gelegenheit zum Networking mit anderen Branchen-Fachleuten nutzen und eingehend über Herausforderungen in der Branche diskutieren. Der Lehrstuhl VPE ist sowohl mit einem Workshop zum Thema Model Based Systems Engineering als auch im Scientific Track des internationalen Symposiums mit einem Vortrag zum Thema Versionierung und Konfigurationsmanagement vertreten.Gemeinsam mit der Parametric Technology GmbH werden außerdem Erkenntnisse aus dem Verbundforschungsprojekt ERMA am PTC Messestand vorgestellt und mit Branchenvertretern diskutiert. [weiter]

  

Mai 2014:
VPE im Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahr

ÜRÜN YAŞAM DÖNGÜSÜ YÖNETİMİ! Zum Start der Kooperation zwischen dem Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung der TU Kaiserslautern und der Fakultät für Product Lifecycle Management an der EGE Üniversitesi Izmir wurde ihm Rahmen der gemeinschaftlichen PLM Konferenz vom 8. bis 9. Mai 2014 in Izmir ausgewählte Forschungsarbeiten zum Themenkomplex Product Lifecycle Management präsentiert. [weiter]

  

April 2014:
VPE auf der CIRP Design Conference

Unter dem Titel "Mass Customization and Personalization" findet vom 14. bis 16. April 2014 die 24. Internationale CIRP Design Konferenz an der Politecnico di Milano (Mailand, Italien) statt. Die Konferenz bietet ein technisches Forum für Forscher, Praktiker und politische Entscheidungsträger, mit der Möglichkeit sich über Ideen und Forschungsergebnisse in der internationalen Community auszutauschen und eigene Erfahrungen und Fragestellungen zu diskutieren. Der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung ist auf der internationalen Konferenz mit einem Beitrag vertreten. [weiter]

  

April 2014:
Wissenschaft und Praxis

Noch jung, aber längst eta­bliert und kein bisschen grün hinter den Ohren: Seit zehn Jahren gibt es den Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwick­lung (VPE) an der Technischen Universität Kaiserslautern. Hervorgegangen ist er 2004 aus dem 1994 gegründeten Lehrstuhl für Rechneranwen­dung in der Konstruktion im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik. [weiter]

  

März 2014:
VPE Konferenzbeitrag zum CVT Symposium

Im Rahmen des 3. Commercial Vehicle Technology Symposium an der TU Kaiserslautern erwarten Sie vom 11. bis 13. März 2014 ein vielfältiges Programm und interessante Gesprächspartner. Veranstalter ist die Commercial Vehicle Alliance (CVA), die Dachorganisation der Einrichtungen: Zentrum für Nutzfahrzeugtechnologie (ZNT) TU Kaiserslautern, Innovationscluster Digitale Nutzfahrzeugtechnologie (DNT) der Fraunhofer-Institute IESE und ITWM, Commercial Vehicle Cluster Südwest (CVC). Der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung ist auf der Konferenz mit einem Fachvortrag zum Verbundprojekt ERMA vertreten. [weiter]

  

Februar 2014:
Industrie 4.0 - die lautlose Revolution

Es begann mit der Dampfmaschine, das war die erste industrielle Revolution, dann kam die Fließbandfertigung, das war die zweite, Nummer 3 war der Sprung in die digitale Welt - Abschied von der Schreibmaschine, willkommen Computer und jetzt kommt Industrie 4.0. Die Industrie wird zum Lebewesen, optimiert sich alleine, konfiguriert sich alleine, repariert sich alleine - Diese lautlose Revolution wird unser aller Leben völlig verändern, wie - das ist Thema heute. [weiter]

Lehrstuhl VPE

  

Presse und Medienberichte

24. November 2014:
PLM Portal - PLM Future Tagung ein voller Erfolg. [>]

17. November 2014:
PLM IT Report - Jubiläum auf der PLM Future Tagung. [>]

15. August 2014:
SWR Fernsehen - Beitrag über Professor Dr. Martin Eigner in der Landesschau Rheinland-Pfalz. [>]

07. August 2014:
Die Rheinpfalz - Stadtleben:
Meister des Helikopters. [>]

06. August 2014:
Das Wochenblatt - Roboterrennen an der TU Kaiserslautern. [>]

12. April 2014:
Die Rheinpfalz - Wissenschaft und Praxis: Der Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung. [>] 

   

Neuerscheinung

Modellbasierte Virtuelle Produktentwicklung
von Martin Eigner, Daniil Roubanov und Radoslav Zafirov (Hrsg.), Springer 2014. Ab 14. Oktober 2014 im Handel. [>]
 

VPE Newsletter Archiv

August 2014 [>]

Dezember 2014 [>]

   

Kontakt

TU Kaiserslautern
Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE)

Postfach 3049
D-67653 Kaiserslautern

Gottlieb-Daimler Straße 44
67663 Kaiserslautern

Email: vpeinfo[at]mv.uni-kl.de
www: http://vpe.mv.uni-kl.de