Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

System Lifecycle Management

Wie Product Lifecycle Management, ist System Lifecycle Management ein integriertes, informationsgetriebenes Konzept, das auf administrativer Ebene hilft, die Informationskomplexität eines Produktsystems über den gesamten Lebenszyklus besser zu beherschen. System Lifecycle Management beschreibt ein Konzept und kein monolithisches IT-System. Es erzielt Effektivität durch die Nutzung eines SysLM Backbones und unterstützt damit das Engineering in der effizienten Beherrschung der Komplexität im Produktlebenszyklus, beginnend mit der ersten Definition von Anforderungen bis zu End-of-Life-Aktivitäten. In der folgenden Abbildung wird anhand eines Zwei-Ebenen-Modells nach Paredis und Eigner, ein Definitionsvorschlag des neuen Terminus System Lifecycle Management eingeführt.
 

System Lifecycle Management

System Lifecycle Management (SysLM) ist das allgemeine Informationsmanagement, welches Product Lifecycle Management (PLM) um eine explizite Betrachtung der frühen Phasen der Produktentwicklung unter Beachtung aller Disziplinen, einschließlich Dienstleistungen, erweitert. Das Konzept basiert auf der direkten bzw. auch indirekten Integration (mittels TDM) unterschiedlicher Autorensysteme entlang des gesamten Lebenszyklus eines Produktsystems. System Lifecycle Management Lösungen sind als technisch-administrativer Backbone verantwortlich für die Produkt- bzw. Systemmodelle und Prozesse. Alle Entwicklungsphasen und alle während der Entwicklung entstandenen Modelle (entlang A, F, L, P und Verhalten V) werden einbezogen, vernetzt und damit eine eindeutige Rückverfolgbarkeit realisiert.

Quellen:

  • Eigner, M.; Muggeo, C.; Apostolov, H.; Schäfer, P.*: "Kern des System Lifecycle Management - im Kontext von Industrial Internet mit Industrie 4.0 und Internet der Dinge und Dienste", in: "ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb", Jhrg. 111, HeftNr. 1-2, Carl Hanser Verlag, München 2016, S. 63-68. - ISSN: 0947-0085. 
  • Eigner, M.; Faißt, K.-G.; Apostolov, H.; Schäfer, P.*: "Kurzer Begriff und Nutzen des System Lifecycle Management - im Kontext von Industrial Internet mit Industrie 4.0 und Internet der Dinge und Dienste", in: "ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb", Jhrg. 110, HeftNr. 7-8, Carl Hanser Verlag, München 2015, S. 475-478. - ISSN: 0947-0085.
  • Eigner, M.; Apostolov, H.*; Dickopf, T.; Schäfer, P.; Faißt, K.-G.: "System Lifecycle Management - am Beispiel einer nachhaltigen Produktentwicklung nach Methoden des Model-Based Systems Engineering ", in: "ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb", Jhrg. 109, HeftNr. 11, Carl Hanser Verlag, München 2014, S. 853-860. - ISSN: 0947-0085. 
  • Eigner, M.*: Modellbasierte Virtuelle Produktentwicklung auf einer Plattform für System Lifecycle Management. In: Sendler, U. (Hrsg.): Industrie 4.0 - Beherrschung der industriellen Komplexität mit SysLM, Springer Verlag, Berlin, Heidelberg 2013, S. 91-110.

* = korrespondierender Autor. A = Artikel. V = Vortrag.