Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE)

6. Veranstaltung der Reihe

Nachwuchs trifft Zukunft – Karriere im Silicon Wood

Impulsverträge - offener Dialog - persönliche Gespräche

Mit Insiders Technologies GmbH und TLT-Turbo GmbH

Wie attraktiv sind Unternehmen der Region Westpfalz für gut ausgebildeten Nachwuchs bspw. im Kontext von zukünftigen Veränderungsprozessen und Digitalisierung? Mit welchen neuen Themen und Herausforderungen werden die Unternehmen heute konfrontiert und wie begegnen sie diesen? Welche Chancen und Perspektiven für ihre berufliche Zukunft in der Region Westpfalz ergeben sich in diesem Kontext insbesondere für Studierende von Hochschule und TU Kaiserslautern und welche Anforderungen werden an sie gestellt?

Diesen und weiteren Fragen geht die vom Lehrstuhl VPE organisierte Veranstaltung "Nachwuchs trifft Zukunft – Karriere im Silicon Wood" nach. Ziel ist es, Unternehmen aus der Region Westpfalz in einen direkten persönlichen Kontakt mit Studierenden zu bringen und dabei eine Diskussion "auf Augenhöhe" zu ermöglichen. In lockerer Gesprächsatmosphäre abseits der Hochschul-Welt bei einem gemeinsamen Imbiss und Getränken präsentieren sich die mittelständischen Unternehmen als mögliche zukünftige Arbeitgeber und geben Einblicke in ihre Praxis. Dem schließt sich eine lebendige, moderierte Debattierrunde zwischen den Studierenden und den Gesprächspartnern aus der Industrie an. Eine abschließende Diskussion bietet den Studierenden die Möglichkeit, Fragen zu Jobs, Karriere-Chancen und Potentialen, Praktika oder studentischen Arbeiten zu stellen sowie Bewerbungsgespräche auf den Weg zu bringen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Teilnehmende Unternehmen

  • Insiders Technologies GmbH (Kaiserslautern)
    Technologieführer und weltweit agierender Softwareanbieter für intelligente und effiziente Verarbeitung des gesamten Dokumenteneingangs eines Unternehmens (Input Management) sowie für neue, innovative Formen der Kundenkommunikation.
  • TLT-Turbo GmbH (Zweibrücken)
    Weltweit führender Hersteller von technologiegetriebenen, industriellen Ventilatoren und lufttechnischen Systemen. TLT-Turbo entwickelt und baut Radial- und Axialventilatoren sowie Windkanalventilatoren und Tunnelsysteme im weltweiten Einsatz.
  • Weitere Unternehmen sind angefragt.

Thematische Leitplanken

Z.B. Digitalisierung, Industrie 4.0, Geschäftsmodelle und Services, Innovation & Produkte, technologische Entwicklungen, Trends, Job-Perspektiven, Karriere-Chancen etc.

    Zielgruppe

    Interessierte Studierende aller Fachbereiche von Hochschule und TU Kaiserslautern.

    Termin

    Dienstag, 25. Juni 2019 um 17:30 Uhr im "Engineering 4.0 Lab", Carl-Euler Straße 56 in 67663 Kaiserslautern (hinter dem DFKI, rechts neben dem Fitness-Studio).

    Organisation

    Der Lehrstuhl VPE ist federführend. Kooperationspartner sind der ZukunftsRegion Westpfalz e.V. (ZRW), die Offene Digitalisierungsallianz Pfalz (ODPfalz) sowie die Fachschaften von Hochschule und TU Kaiserslautern.

    Partner

    Kontakt

    Dipl.-Ing. Karl-Gerhard Faißt
    Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung
    Tel.: +49 631 205-3965
    Fax.: +49 631 205-3872
    Email: faisst(at)mv.uni-kl.de

    6. Veranstaltung der Reihe

    Nachwuchs trifft Zukunft – Karriere im Silicon Wood

    Impulsverträge - offener Dialog - persönliche Gespräche

    Mit Insiders Technologies GmbH und TLT-Turbo GmbH

    Wie attraktiv sind Unternehmen der Region Westpfalz für gut ausgebildeten Nachwuchs bspw. im Kontext von zukünftigen Veränderungsprozessen und Digitalisierung? Mit welchen neuen Themen und Herausforderungen werden die Unternehmen heute konfrontiert und wie begegnen sie diesen? Welche Chancen und Perspektiven für ihre berufliche Zukunft in der Region Westpfalz ergeben sich in diesem Kontext insbesondere für Studierende von Hochschule und TU Kaiserslautern und welche Anforderungen werden an sie gestellt?

    Diesen und weiteren Fragen geht die vom Lehrstuhl VPE organisierte Veranstaltung "Nachwuchs trifft Zukunft – Karriere im Silicon Wood" nach. Ziel ist es, Unternehmen aus der Region Westpfalz in einen direkten persönlichen Kontakt mit Studierenden zu bringen und dabei eine Diskussion "auf Augenhöhe" zu ermöglichen. In lockerer Gesprächsatmosphäre abseits der Hochschul-Welt bei einem gemeinsamen Imbiss und Getränken präsentieren sich die mittelständischen Unternehmen als mögliche zukünftige Arbeitgeber und geben Einblicke in ihre Praxis. Dem schließt sich eine lebendige, moderierte Debattierrunde zwischen den Studierenden und den Gesprächspartnern aus der Industrie an. Eine abschließende Diskussion bietet den Studierenden die Möglichkeit, Fragen zu Jobs, Karriere-Chancen und Potentialen, Praktika oder studentischen Arbeiten zu stellen sowie Bewerbungsgespräche auf den Weg zu bringen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Teilnehmende Unternehmen

    • Insiders Technologies GmbH (Kaiserslautern)
      Technologieführer und weltweit agierender Softwareanbieter für intelligente und effiziente Verarbeitung des gesamten Dokumenteneingangs eines Unternehmens (Input Management) sowie für neue, innovative Formen der Kundenkommunikation.
    • TLT-Turbo GmbH (Zweibrücken)
      Weltweit führender Hersteller von technologiegetriebenen, industriellen Ventilatoren und lufttechnischen Systemen. TLT-Turbo entwickelt und baut Radial- und Axialventilatoren sowie Windkanalventilatoren und Tunnelsysteme im weltweiten Einsatz.
    • Weitere Unternehmen sind angefragt.

    Thematische Leitplanken

    Z.B. Digitalisierung, Industrie 4.0, Geschäftsmodelle und Services, Innovation & Produkte, technologische Entwicklungen, Trends, Job-Perspektiven, Karriere-Chancen etc.

      Zielgruppe

      Interessierte Studierende aller Fachbereiche von Hochschule und TU Kaiserslautern.

      Termin

      Dienstag, 25. Juni 2019 um 17:30 Uhr im "Engineering 4.0 Lab", Carl-Euler Straße 56 in 67663 Kaiserslautern (hinter dem DFKI, rechts neben dem Fitness-Studio).

      Organisation

      Der Lehrstuhl VPE ist federführend. Kooperationspartner sind der ZukunftsRegion Westpfalz e.V. (ZRW), die Offene Digitalisierungsallianz Pfalz (ODPfalz) sowie die Fachschaften von Hochschule und TU Kaiserslautern.

      Partner

      Kontakt

      Dipl.-Ing. Karl-Gerhard Faißt
      Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung
      Tel.: +49 631 205-3965
      Fax.: +49 631 205-3872
      Email: faisst(at)mv.uni-kl.de

      Zum Seitenanfang