Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

VPE Network e.V.

Der Verein „VPE Network“ wurde im August 2012 gegründet, um alle Personen, die das Thema Virtuelle Produktentwicklung durch ihre Arbeit am Lehrstuhl VPE der TU Kaiserslautern weiterentwickelt und getragen haben gemeinsam mit den aktiven VPElern in einem offenen Netzwerk zu verbinden.

Informationtechnologie (IT) im Engineering stellt insbesondere für produzierende Unternehmen ein Strategisches Erfolgspotential (SEP) dar. Dabei werden gleichzeitig Fachkenntnisse aus den Disziplinen Ingenieurwissenschaften, Informatik und Betriebswirtschaft benötigt. An dieser Schnittstelle arbeitet das Fachgebiet Virtuelle Produktentwicklung (VPE).

Um aktuelle und zukünftige Herausfordungen in dem Fachgebiet VPE meistern zu können, ist ein koordinierter Austausch zwischen Wissensträgern und Führungskräften aus Wissenschaft und Industrie unabdingbar. Der Verein VPE Network setzt an dieser Stelle aktiv an und bietet eine Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Kernziele

  • Ziel ist es, Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Industrie zu vernetzen und damit die Fähigkeiten rund um das Thema VPE auszubauen.
  • Ziel ist die Durchführung von gemeinschaftlichen Industrie/Wissenschaft Projekten (optimalerweise Bund/EU gefördert)

 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke:

  • Austausch von ehemaligen Doktoranden des Lehrstuhls für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) der Technischen Universität Kaiserslautern
  • Förderung von Forschung und Wissenschaft durch Wissens- und Technologietransfer sowie der Vermittlung von studentischen Arbeiten (z.B. Diplomarbeiten)
  • Coaching aktiver Doktoranden
  • Vernetzung von Industrie und Wissenschaft durch gemeinschaftliche (Projekt-)Aktivtäten
  • Sensibilisierung von Industrie und Forschung über neue Themenfelder rund um VPE

Gründer und Mitglieder vereint sowohl langjährige Berufstätigkeit rund um VPE als auch wissenschaftliche Tätigkeiten – insbesondere in den der Automobil- und Luftfahrtindustrie, aber auch in weiteren produzierenden Industrien.